Official Xena Convention 2008 in Burbank: Renee´s und Lucy´s Auftritt

(25.01.- 27.01.2008)

Gegen Ende der Auktion (es wurde Xena Merchandise versteigert), am Samstagnachmittag, konnte man die große Anspannung und die Erwartung in dem riesigen Hauptsaal des Marriott Hotels regelrecht spüren. Es waren nur noch knappe 30 Minuten bis Renee und Lucy, ihr gemeinsames Panel auf der 13ten Xena Convention, beginnen würden. Der Saal füllte sich Minute für Minute mehr und mehr mit treuen Fans und Anhängern der Serie, bis alle Plätze besetzt- und sogar alle Stehplätze restlos belegt waren.

Dann war der es soweit, Sharon Delaney kündigte das Musikvideo an, dass Renee auf der Bühne willkommen heißen sollte. Der Clip zeigte die schönsten Momente zwischen Xena und Gabrielle und trug den Titel: "The Look Of Love". [Anmerkung von ROCweb: Das Video könnt Ihr Euch direkt auf der Seite von Kim, der Schöpferin dieses Meisterwerkes, anschauen und herunter laden.] Nach dem Video folgte noch ein Tribute Video für Lucy, welches mit dem Theme Song der Mary Tyler Moore Show untermalt war. Beide Videos wurden unter tosendem Beifall verabschiedet.

Dann betrat Renee die Bühne, für alle Anwesenden gab es kein halten mehr... jeder der (noch) saß sprang von seinem Stuhl auf, jubelte und applaudierte und bereitete Renee einen mehr als herzlichen Empfang zu ihrem Q&A Panel. Die Texanerin trug abgefärbte Jeans, ein schwarzes, ärmelfreies Oberteil, eine graue Wollstrickjacke und sah einfach atemberaubend aus.

Zu Beginn des Panels berichtete sie von ihrem Film Boogeyman 2, enthüllte einiges über ihre Rolle und was für einen Charakter sie in dem Horrorstreifen verkörpert. Da der Film in Deutschland noch nicht gelaufen ist, bzw. ihn bestimmt viele noch nicht gesehen haben werde ich von Spoilern und Inhaltsangaben an dieser Stelle absehen, weil ich ja niemandem den Spaß und die Vorfreude auf den Film verderben möchte. Also springe ich gleich zum nächsten Punkt.

Den Abend zuvor hatte Renee, beim Lucy Lawless Konzert im ROXY Club in Hollywood , zusammen mit Lucy ein Duett gesungen. Renee betonte ausdrücklich das sie dies niemals im Leben hätte machen wollen. Aber Lucy hatte sie immer wieder gefragt und ihr letztendlich nur die Wahl gelassen zwischen einem Duett, gemeinsam mit Lucy den Song "Stopp Draggin' Your Heart Around" zu performen, oder aber einen Tanz zusammen mit Lucy zu dem Titel "I Wanna Kiss You All Over". Wie es dann zu dem Duett kam steht im nächsten Absatz ;o)

Weiterhin berichtete die Schauspielerin, dass sie eines Abends, zusammen mit ihren Kindern, bei Lucy gewesen sei... Lucy hätte auf dem Boden gesessen und gesungen, während Iris (Renee´s zweijährige Tochter) dazu getanzt hätte... als sie ihre Tochter so tanzen sah fühlte sie sich etwas an sich erinnert und letzen Endes studierte sie dann genau deswegen das Duett mit Lucy ein. Naja...der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ;o)

Renee´s erzählte uns voller Stolz, dass ihr Cowboyfilm von den Lion´s Gate Filmstudios gekauft wurde und noch dieses Jahr offiziell erscheinen und vertrieben werden soll.

Sie berichtete uns weiterhin, dass sie im Moment sehr viel schreibe... das meiste davon aus ihrem Leben.

Ein Fan fragte sie nach ihrem Gastauftritt bei der TV Serie "Army Wives" (die Serie wurde von der Autorin Katherine Fugate geschrieben, die unter anderem das Script zu Xena Episoden wie "When Fates Collide" geschrieben hat). Daraufhin flachste Renee: "Wie viel hat Euch Katherine denn schon verraten?" "Also ok, ich habe bisher niemals eine Rolle gehabt in der ich jemanden verführt habe!" Und wer jetzt an Xena denkt... STOPP... Xena hat Gabrielle verführt!" Dabei musste sie selber etwas schmunzeln. Das heißt, dass Renee wohl eine sehr aufgeschlossene Rolle bei "Army Wives" darstellen wird. Denn wie Katherine Fugate es in ihrem vorherigen Panel schon verriet, war es Renee´s Wunsch eine Rolle zu bekommen in der sie ihre Sexualität erforschen kann und möchte.

Bei der nächsten Frage wurde Renee  darauf angesprochen, wie sie sich mit ihrer lesbischen Rolle im Fandom identifiziert und was das für sie bedeutet. Bei der Frage raunte das Publikum auf und lauschte gespannt Renee´s Antwort, in der sie allen mitteilte das sie sehr viel Literatur und Geschichten liest über Frauen im Mittleren Osten und wie diese mit ihrer Sexualität umgehen. Einem anderen Fan war diese Antwort wohl nicht ausreichend genug und er rief zu Renee auf die Bühne: "Lies Fan Fiction!" Darauf erwiderte Renee, dass sie diesen Gedanken auch schon hatte und das sie eine Menge Bücher daheim habe um alles nachzuschlagen. Ein anderer Fan rief dann aus dem Publikum: "Lies doch jetzt Fan Fiction, zusammen mit Lucy!" Dies verneinte Renee mit den Worten: "Heute nicht, da müssen wir zuerst Xena fragen." und zwinkerte ins Publikum.

Bei der nächsten Frage ging es um Renee´s Bauchmuskeln. Ein Fan wollte wissen wo denn Renee´s Bauchnabelpiercing abgeblieben wäre und ob sie es nicht mehr tragen möchte? Renee schmunzelte und sagte, dass ihr Bauchnabelring neben dem Waschbecken in der Küche liege und das sie es demnächst wieder tragen werde. Sie zieht das Piercing immer aus wenn sie zum Tae Kwon Do Training geht, welches sie seit geraumer Zeit wieder aktiv betreibt. Weiterhin erzählte sie das sie die harte Disziplin der asiatischen Kampfkünste sehr schätzt und es ihr ein intensives und sehr starkes Körpergefühl gibt.

Von ihrer zweijährigen Tochter erzählte sie uns, das diese gerne nackt mit einem Tutu (Ballettröckchen) auf dem Kopf, durch das ganze Haus tollt und sie sehr auf Trab hält. Renee räumte mit einem lachen ein, das sie laut ihrer Mutter früher wohl auch so gewesen sei.

"Welches war der beste und schönste Kuss für Dich aus allen sechs Staffeln Xena?" fragte jemand aus dem Publikum. Renee: "Ich muss gestehen, Ted Raimi ist sehr heiß. Das ist eine schwere Entscheidung zwischen ihm und Xena." "Lucy hat gesagt, dass Du am besten küsst!" erwiderte der Fan. "Lucy hat mich gewählt? Dann bleibe ich bei meiner Wahl und sage Ted." antwortete Renee.

Nach dieser Frage war die erste halbe Stunde des Panels vorbei und Lucy löste Renee für die nächste halbe Stunde auf der Bühne ab. Sie trug ein knielanges, blaues Kleid und versprühte diese umwerfende Freundlichkeit und Wärme im ganzen Saal unter allen Anwesenden. Nach einem spannenden 30minütigem Einzelpanel mit Lucy, betrat auch Renee wieder unter donnerndem Jubel und Standing Ovations die Bühne um die nächste halbe Stunde sich gmeinsam den Fragen der Fans zu stellen.

Ein Fan richtete folgende Frage an die beiden Schauspielerinnen auf der Bühne nachdem der Beifallsturm langsam wieder abgeklungen war: "Stört es eure Kinder eigentlich das ihr so viele lesbischen Frauen als Fans habt?" Lucy: "Meine Kinder machen sich da keine Sorgen oder Gedanken, weil ich das auch nicht mache. Wir haben unsere Kinder nicht erzogen um Menschen zu hassen!" Renee: "Gute Antwort, Lucy."

Der nächste Fan richtete seine Frage direkt an Renee: "Gefällt Dir Lucy eigentlich besser mit blonden oder mit brünetten Haaren?" Renee: "Ich glaube Lucy kann da nichts falsch machen. Ich mag beides. Wenn ich mich aber für eine Haarfarbe entscheiden müsste dann würde ich brünett wählen. Aber wie gesagt, ich mag beides." Darauf zwinkerte Lucy Renee zu und sagte zu ihr: "Hey Süße, ich bestehe nicht nur aus Haaren!"

Ein Fan, als Callisto verkleidet, trat ans Mikrofon und fragte was die Lieblingskostüme der beiden gewesen wären. Lucy: "Das letzte Kostüm das ich in Xena hatte, dieses habe ich noch heute und trage es auch ab und zu noch." Renee: "Ich konnte das allererste Gabrielle Outfit überhaupt nicht leiden, das war das mit dem langen Kleid, da bin ich ständig drauf getreten und gestolpert." Lucy: "Hey aber das war doch eine gute Idee für einen langen und kalten Winter." ;o)

Ein anderer Fan brachte das Thema aber wieder zurück zum küssen und stellte Lucy die Frage: "Wie war es Renee zu küssen?" Renee drehte sich zu Lucy strahlte über beide Ohren und hakte selbst noch mal nach: " Ja Lucy, wie war es mich zu küssen?" Lucy: "Das ist wieder diese Fan Fiction Sache hmmm...." (sie lachte) "Das ist so schwierig zu beschreiben..." "Weil es so unglaublich ist!" fiel ihr Renee ins Wort und grinste.

Ein Fan sprach zu Lucy: "Kannst Du Dich selbst in sechs Worten beschreiben?" "Ich bin... ähm... unvorbereitet und nicht spontan." scherzte Lucy zurück. Renee hob ihre Hand und zählte dabei mit jedem Wort das sie sagte einen Finger ab: "I - can´t - speak - in - six - words!" Als sie beim herunterzählen der Finger bemerkte, dass es genau sechs Worte waren, zwinkerte sie ins Publikum und hatte mit diesem ungewollten Gag ein nicht mehr enden wollendes Gelächter und rasenden Beifall auf ihrer Seite.

Einige Fans traten gegen Ende des Panels vor die Bühne und lobten Lucy´s und Renee´s Arbeit in den vergangen und in den aktuellen Tagen, sowie ihr Engagement für das Fandom. Beide Schauspielerinnen waren sichtlich erfreut und gerührt darüber. Lucy bemerkte noch, dass es sie sehr stolz mache das nach wie vor so viele treue Xena Fans aus aller Welt jedes Jahr zu der Xena Convention kommen obwohl die Serie schon so lange nicht mehr produziert wird.

Eine Moderatorin zeigte Lucy und Renee an, dass sie nur noch knappe zwei Minuten zeit hätten... Lucy rief somit die letzte Frage aus dem Publikum auf: "Was für drei Dinge mögt ihr an euch gegenseitig?" Lucy: "Renee ist mutig und zielstrebig wie ein Pitbull wenn sie etwas möchte. Niemand kann ihr sagen das sie es irgendetwas nicht schaffen kann." Renee: " Lucy ist anmutig, liebenswert und zuverlässig." Mit dieser letzten Frage endeten 90 sehr aufregende Minuten mit den beiden Darstellerinnen.

Lucy und Renee bedankten sich für das tolle Panel und verabschiedeten sich mit den Worten: "Wir sehen uns alle heute Abend im ROXY´s!"

Unter Standing Ovations und einem Blitzlichtgewitter verließen beide winkend die Bühne...

by Ralf Fieg (ROCweb)